YouTube-Videos und Qualitätsstufen

Seit ca. November 2007 codiert YouTube beim Hochladen jedes Video in zwei Auflösungen – flv wie bisher und zusätzlich als mp4-Version. Mit Anfang Dezember 08 gibt es zusätzlich auch einen HD-Modus – bislang allerdings nur für sehr wenige Videos.

Steuern kann man die Qualität durch zwei Einstellungen:

1. Account konfigurieren
Wenn man einen Account bei YouTube hat, kann man in den Voreinstellungen bestimmen (Account >> Playback Setup >> I have a fast connection. Always play higher-quality video when it’s available.), dass man immer die Videos in bestmöglicher Qualität sehen möchte. Meine Beobachtung ist allerdings, dass dies nur sehr unzuverlässig funktioniert.

2. Parameter an URL anhängen
Was hingegen viel zuverlässiger funktioniert, ist das Anhängen von folgenden Parametern an die eigentliche URL, die man beim Abspielen des Videos in der Adresszeile des Browsers sieht:
&fmt=18 >> höhere Qualität, 480 x 270 Pixel, Stereo
&fmt=22 >> HD Qualität, 1280 x 720 Pixel, Stereo
Die Standardqualität bedeutet übrigens: 320 x 180 Pixel, Mono

Beispiel ohne Parameter: http://www.youtube.com/watch?v=VKm91BRX0Xw
Beispiel mit Parameter für HD-Qualität: http://www.youtube.com/watch?v=VKm91BRX0Xw&fmt=22

Mit Safaris Aktivitätsanzeige kann man die Qualität anhand der Dateigrößen sehr schön überprüfen – als Beispiel nahm ich einen Live-Auftritt von The Ting Tings – wegen den Stickern am Anfang des Videos perfekt für einen Qualitätsvergleich:

Standardqualität: 4,7 MB
http://www.youtube.com/watch?v=VKm91BRX0Xw&
YouTube - Standardqualität

höhere Qualität: 9,2MB
http://www.youtube.com/watch?v=VKm91BRX0Xw&fmt=18
YouTube - bessere Qualität

HQ Qualität: 32,7 MB
http://www.youtube.com/watch?v=VKm91BRX0Xw&fmt=22
YouTube - HD Qualität

Wie kann man nun das Video runterladen? Benutzer von Apples Safari habens da ganz leicht, einfach auf “Fenster” >> “Aktivität” gehen, dort dann, falls man mehrere Fenster und/oder Tabs gerade offen hat, den Bereich für die YouTube-Seite suchen und dort dann einfach auf jene Datei klicken, die in der rechten Spalte die größte Größenangabe hat (siehe Screenshot – in diesem Fall 4,7 MB). Nun einfach auf diese URL doppelklicken und Safari beginnt, das Video runterzuladen – als .mp4 Datei.

Aktivitätsanzeige

Dieser Trick funktioniert aber nicht mit jedem Video, ganz alte Videos, die seit vielen Jahren von YouTube gehostet werden, haben schlichtweg keine alternative Version.

Für Firefox-User empfehle ich folgendes Plug-in:
http://netvideohunter.com/

ps1: YouTube bietet einen eigenen Channel an, wo alle HD-Videos aufgelistet sind:
http://www.youtube.com/browse?s=mphd&t=a&c=0&l=&b=0

ps2: Wenn man übrigens auf die eigene Homepage ein YouTube-Video in hoher Qualität einbinden möchte, hilft folgender Tipp:
http://www.googlewatchblog.de/2008/11/15/tipp-videos-in-hoher-qualitaet-einbinden/

Update: YouTube Videos als HD einbinden

Google bietet nun über das Parameter hd=1 Webseitenbetriebern an, dass ein Video von YouTube direkt als HD abgespielt wird. Bisher muss der Besucher nun manuell zur besseren Qualität wechseln.

Das Parameter muss muss jeweils bei http://www.youtube.com/v/VIDEOID mit &hd=1 eingefügt werden.

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.