Ein neuer Pass muss her

Neuer PassMein alter grüner Pass ist mit 20.02.2005 abgelaufen, lt. der wie immer gut informierten Website help.gv.at kann man aber in die meisten EU-Staaten mit einem max. 5 Jahre alten Pass einreisen. Glücklicherweise wurde aber auch erwähnt, dass dies eventuell von Fluglinien nicht mitgetragen wird – und tatsächlich, bei einem Anruf bei Skyeurope wurde mir erklärt, sie akzeptieren beim Einchecken nur gültige, nicht abgelaufene Pässe.Laut help.gv.at muss man zum jeweiligen Magistrat oder Bezirkshauptmannschaft folgendes mitnehmen:abgelaufener Reisepass, Geburtsurkunde und ein neues PassbildZumindest bei meinem St. Pöltner Magistrat war die Geburtsurkunde nicht notwendig. Ich gab Ihnen einfach meinen abgelaufenen Pass, sie füllten am Computer ein Formular aus, das ich anschließend nur mehr unterschreiben musste. Am Schluß wurde schließlich noch mein alter, grüner Pass ungültig gemacht (mit einem Locher behandelt und “Ungültig” gestempelt).Normalerweise erhält man den neuen Pass als RSB-Brief (was nichts anderes bedeutet als “eingeschrieben” bedeutet) innerhalb von 5 Tagen, bei mir kam er bereits nach 4 Tagen.Mein PassphotoImmerhin sind noch keine biometrische Daten enthalten. Auf dem Photo schaue ich allerdings wie ein Schwerverbrecher aus. Apropos – Passphotos kann man sich kostengünstig bei Hartlauer machen lassen. 4 Stk. kosten 8 Euro, da die Ausarbeitung nur 10 Minuten dauert, kann man auch gleich darauf warten.

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.